Catanzaro

Wo?


Wieviele Einwohner?

ca. 89.000

Was & Wann?

Catanzaro ist seit 1972 die Hauptstadt Kalabriens, vorher war es Reggio Calabria. Wenn man in die Stadt hineinfährt, wirkt sie zunächst erstmal ein bisschen unübersichtlich, da sie auf drei Hügeln erbaut wurde, die alle über Brücken und Tunnel miteinander verbunden sind. Die „Ponte Morandi“ gilt gar als größter Brückenbogen Europas. Dennoch oder gerade deswegen hat auch Catanzaro seinen Charme.

 

Kalabrien : Catanzaro Theater

Wenn man durch das Centro Storico, die Altstadt, spaziert, kann man sich leicht von dem Mix aus neuen und alten Häusern, echten Ruinen und restaurierten Prachtbauten beeindrucken lassen, der u.a. aufgrund der zwei starken Erdbeben 1638 und 1783 so entstanden ist, als vieles zerstört und wieder aufgebaut werden musste. Wer einkaufen gehen möchte, der wird auf dem Corso Mazzini fündig werden.

 

 

Früher wurde Catanzaro als die Stadt der drei V bezeichnet. Das V stand zum einen für San Vitaliano, dem Patron der Stadt, für Vento, was auf italienisch Wind bedeutet, welcher meist recht stark ist, aufgrund der Lage der Stadt zwischen den zwei Meeren, und für Velluto, was Seide heißt, denn seit den byzantinischen Zeiten war es v.a. die Produktion, Verarbeitung und der Verkauf dieses Stoffes, der Catanzaro zu Wohlstand verhalf.

 

 

Sehenswürdigkeiten?

Teatro politeama

  • Dieses Theater wurde erst 2002 errichtet, Architekt war Paolo Portoghesi. Der Grundriss ist einer Leier nachempfunden, von der Größe her gleicht das Gebäude einem Ozeandampfer.

Aussicht auf beide Küsten

  • Von manchen Standorten innerhalb der Stadt aus ist es möglich bei gutem, klarem Wetter sowohl auf das ionische als auch das tyrrhenische Meer zu blicken. Mit ein bisschen Glück sieht man sogar die Äolischen Inseln.

Eine kleine Geschichte?

Eine kleine Anekdote, die man sich in und um Catanzaro erzählt:

 

V.a. in der Nähe von ländlichen Häusern trifft man immer wieder mal auf kleine weiße Schlangen, die von den Hausherren gepflegt und ernährt werden, da man sagt, dass sich in ihnen die Seelen der Vorfahren befinden, die zu ihrem Heimatort zurückgekehrt sind um am Leben ihrer Nachfahren teilzunehmen.

Catanzaro  -  Cosenza  -  Crotone  -  Gerace  -  Lamezia Terme  -  Locri  -  Paola  -  Pizzo  -  Reggio Calabria  -  Scilla  -  Serra San Bruno  -  Tropea


... Instagram:   

... Twitter:   

Loading


Kontakt:

Email: info@nicys.de

Tel. / WhatsApp: 0049 1577 7549929