Ausflug nach Sizilien

Vielen Menschen, die ihren Urlaub in Kalabrien verbringen, kommt die Idee, doch direkt mal einen Abstecher nach Sizilien zu unternehmen. Und tatsächlich ist dies auch ohne größere Probleme möglich.

Man muss einfach immer weiter Richtung Süden fahren (entweder auf der Autobahn A2 oder auf der SS 18 ab Rosarno) bis nach Villa San Giovanni um von dort aus dann mit der Fähre rüber nach Sizilien zu gelangen (Fahrtzeit bis nach Villa San Giovanni ca. 1,5 bis 2 Stunden). Es bietet sich an, das Ticket schon vorher z.B. an einer Autobahnraststätte zu erwerben. Der Preis für ein Auto und dessen Insassen (max. 9) für Hin- und Rückfahrt innerhalb eines Tages beträgt um die 40,-€. (Caronte&Tourist). Die Fähren fahren ca. alle 40 Minuten. Die Überfahrt dauert ca. 20 Minuten, während derer man unbedingt mal einen Augenblick auf Deck gehen sollte um die Aussicht zu genießen. Es empfiehlt sich jedoch beim Anlegen der Fähre am Zielhafen in Messina startklar im Auto zu sitzen um Probleme zu vermeiden, da alle Autos sofort runterfahren müssen.

 

Wenn ihr dann auf Sizilien angekommen seid, ergeben sich verschiedene Möglichkeiten den Tag zu verbringen:

 

1.) Ihr könnt euch Messina anschauen.

 

 

2.) Ihr könnt auf der Autobahn A18 (Achtung: in Sizilien muss eine Mautgebühr bezahlt werden) Richtung Süden fahren um Taormina kennenzulernen, ein kleines hübsches Städtchen, was gigantische Blicke entlang der sizilianischen Küste bietet, ein altes griechich – römisches Amphitheater vorzuweisen hat, hinter dessen Bühne sich majestätisch der Ätna erhebt, und viele kleine Läden, die zum Bummeln und Schmöckern einladen.

 

 

 

3.) Ihr könnt bis zum Ätna fahren.  Auch hierbei geht es auf der A18 Richtung Süden, der Nationalpark Ätna ist dann ausgeschildert. Mit dem Auto können Sie bis auf eine Höhe von ca. 1900m fahren. Von dort fährt eine Seilbahn auf ca. 2500m. Dann ist es möglich noch auf eigene Faust bis zu einer Höhe von 2800m zu wandern, bzw. die Gegend mit einer Jeep – Tour und / oder einem Bergführer zu erkunden.

 

Achtung: Unterschätzt jedoch nicht die Distanz bis zum Ätna. Für diese Tour sollte man wirklich früh aufbrechen, geeignetes Schuhwerk anziehen (von Oktober bis Juni kann noch Schnee auf dem Ätna liegen), ausreichend Wasser mitnehmen und auf jeden Fall eine Jacke.

 

 

 

 

 

 

4.) Ihr könnt die Nordküste Siziliens entlang fahren.

 

 

Bei allen Möglichkeiten plant jedoch bitte immer genügend Zeit für die Rückfahrt nach Kalabrien ein!

 

 


Links zu den anderen Tourenvorschlägen:


... Instagram:   

... Twitter:   

Loading


Kontakt:

Email: info@nicys.de

Tel. / WhatsApp: 0049 1577 7549929